+34 933 181 882

Boquería 23 - BARCELONA

Museum für zeitgenössische Kunst von Barcelona (MACBA)

Im vollen Raval in Barcelona können im Museum für zeitgenössische Kunst von Barcelona (MACBA) die verschiedenen künstlerischen Strömungen, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstanden, bewundert werden. Im Jahr 1953 entwickelte der Schriftsteller und Kunstkritiker Alexandre Cirici-Pellicer einen Platz mit diesen Merkmalen in der Ciudad Condal, aber das Museum öffnete seine Türen nicht bis Mitte der 1990er Jahre und zwar dank der Zusammenarbeit der Stadtverwaltung von Barcelona und der Generalitat de Catalunya. Das MACBA umfasst mehr als 5000 Werke, die zwischen den 1950er Jahren und heute von den renommiertesten Künstlern der Welt geschaffen wurden.